Header
Heike Henkel - Erfolg  braucht Bilder

Erfolg braucht Bilder-
Wie Bilder im Kopf über Erfolg oder Misserfolg entscheiden

Heike Henkel thematisiert in ihrem Vortrag die Bedeutung der Selbstmotivation, insbesondere nach Niederlagen oder Fehlschlägen.

Früh erkannte sie, dass ihre Vorstellungen und ihre Bilder im Kopf ihr Leistungsvermögen in bestimmten Situationen positiv und auch negativ beeinflussten. Sehr bewusst begann sie, negativ erlebte Bilder zu verarbeiten und in Positive zu verwandeln. Mit diesen positiven Bildern bereitete sie sich immer öfter auf Wettkämpfe vor lernte, damit auch schwierige Trainings- und Wettkampfphasen zu überwinden.

Bis es ihr schließlich bei den Olympischen Spielen 1992 in Barcelona gelang, ihre schönsten Bilder in die Realität zu bringen.


„ ...Jeder Mensch hat Bilder im Kopf, die Emotionen auslösen und die Kraft haben, unsere Wahrnehmung und unser Verhalten positiv oder negativ zu beeinflussen. Den wenigsten ist bewusst, wie sehr sie sich von diesen Bildern steuern lassen.

Wir alle haben Vorbilder, die auf dem Karriereweg und auch dem gesamten Lebensweg prägen. Filmaufnahmen, Fotos oder auch gemalte Bilder beeindrucken uns und geben die Motivation, bestimmte Dinge zu tun oder nicht zu tun.

Am Beispiel meiner Sportkarriere möchte ich aufzeigen wie wichtig es ist, das passende Bild im richtigen Moment zu nutzen und wie Bilder die nötige Motivation und das nötige Zutrauen schaffen, ein Ziel in die Realität umsetzen zu können. ...