Header

Heike Henkel

1964


1990-
1996

1996


1985

als Heike Redetzky in Kiel geboren, Mutter dreier Kinder, verheiratet mit Paul Meier (ehm. Zehnkämpfer)

Studium an der Fachhochschule für Gestaltung in Köln.


Diplom als Grafik - Designerin; Thema: Konzeption und Gestaltung einer Antidoping-Kampagne für Jugendliche

Mitglied im TSV Bayer 04 Leverkusen


Erfolge

1984-
2000

1984

1988

1990

1991

1992

 

1990-
1992

1990-
1992

1992-
2009

1991 bis
heute

20-fache Deutsche Meisterin im Hochsprung


11. Platz Olympische Spiele in Los Angeles

Teilnahme Olympische Spiele in Seoul

Europameisterin in Split

Weltmeisterin in Tokio

Olympiasiegerin in Barcelona

 

2-fache Hallen-Europameisterin; Hallen-Weltmeisterin


Deutsche Rekordinhaberin (2,05m)


Hallen-Weltrekordinhaberin (2,07m)


Deutsche Hallenrekordinhaberin (2,07m)




Auszeichnungen

1992

1991

1991

1991

1992

1997

 

Sportlerin des Jahres

Bambi (für Anti Doping Aktivitäten)

mpia Sonderbambi

Weltleichtathletin des Jahres

Rudolf Harbig Gedächtnis Preis (DLV)

Verdienstorden den Landes NRW

Trägerin des silbernen Lorbeerblattes